Antwort der CDU Fraktion

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Frau Rettinger,

für Ihr Schreiben zum Lärmschutz im Zusammenhang mit dem Bau des Riederwaldtunnelsund dem Ausbau der A661 danke ich Ihnen sehr herzlich. Wie Sie wissen, befürworten wir dieses Verkehrsprojekt wegen der dann möglichen erheblichen Verringerung der Verkehrsmenge in der Straße Am Erlenbruch und der damit verbunden Verbesserung der Wohnqualität der Bevölkerung im Riederwald. Aber auch die Stadtteile Bornheim, Nordend und Ostendwerden dann weniger Verkehr haben. Somit entspringt schon der Bau des Riederwaldtunnels der Vertretung der Interessen des Stadtteils Riederwald und seiner Bewohner. Die betroffene Bevölkerung wartet dringend auf die Fertigstellung dieses Bauwerks.

Weiterlesen: Antwort der CDU Fraktion

Die Antwort von Ministerpräsident Volker Bouffier

Sehr geehrte Frau Rettinger,

haben Sie vielen Dank für das Schreiben der Bürgerinitiative Riederwald vom 06. Juni 2012.

Der Ausbau der A66/ A661 und alle damit verbundenen Fragen -insbesondere die Bedeutung des Lärmschutzes für die Menschen im Riederwald- sind mir sehr bewusst. Da es sich jedoch um einen äußerst komplexen Sachverhalt handelt, werden Sie Verständnis haben, dass eine differenzierte Antwort noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Ich habe das fachlich zuständige Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung gebeten, die Angelegenheit zu prüfen und Ihnen abschließend zu antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Volker Bouffier

icon Antwort Ministerpräsident Bouffier

Positionierung der Stadt Frankfurt zum Riederwaldtunnel/Autobahndreieck Am Erlenbruch

Sehr geehrter Herr Dr. Frey,

lassen Sie mich zunächst zum Ausdruck bringen, dass dem Magistrat und mir in Sonderheitder Lärmschutz an der A 66/A661 und insbesondere die sichere Verkehrsführung währendder Bauphase des Riederwaldtunnels ein besonderes Anliegen ist. In Absprache mit demPlanungsdezernenten, Bürgermeister Cunitz, wird vor diesem Hintergrund auf die in Ihrer E-Mail vom 03.06.2012 aufgeworfenen Fragen wie folgt eingegangen:

Weiterlesen: Positionierung der Stadt Frankfurt zum Riederwaldtunnel/Autobahndreieck Am Erlenbruch

Offener Brief

Am 06.06.2012 wurde unser offener Brief an den Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Dr. Peter Ramsauer und hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier den 665 während der Unterschriftenaktion gesammelten Unterschriften verschickt. 
Der Brief wurde außerdem verschickt an:

  • Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Florian Rentsch
  • Oberbürgermeisterin Petra Roth
  • Designierter Oberbürgermeister Peter Feldmann
  • Verkehrsdezernent Stefan Majer Planungsdezernent Olaf Cunitz
  • Stadtverordnetenvorsteherin Frau Dr. Weylan
  • FDP Fraktion Frankfurt
  • Die Linke Fraktion Frankfurt
  • CDU Fraktion Frankfurt
  • Grüne Fraktion Frankfurt
  • SPD Fraktion Frankfurt
  • Piratenpartei Fraktion Frankfurt
  • Ortsvorsteher des Ortsbeirats 11 Werner Skrypalle

Weiterlesen: Offener Brief

Unterkategorien

   
feed-image RSS Feed
© Bürgerinitiative Riederwald